Survival Abenteuer im Westerwald


Ganz viel Abenteuer und Natur!

Unser neues buntes Klassenfahrtprogramm! Mit vielen schönen Aktivitäten und Erlebnissen werden Sie bei uns eine abwechslungsreiche und pädagogisch ausgefeilte Klassenfahrt verbringen.

Inhalte:

  • Bau eines Laubhüttendorfs.
  • Survival-Programm mit Tierspurensuche und Feuer machen ohne Feuerzeug.
  • Stockbrotgrillen am Lagerfeuer.
  • Abschlussreflexion zu den erlebten und erlernten Inhalten.

1.Tag:

Nach der Ankunft dürfen sich alle angehenden Abenteurer erst einmal beim Mittagessen stärken, ehe wir gemeinsam den Wald entdecken. Jetzt geht es an den Bau eines Laubhüttendorfes sowie das Schnitzen eines „Bestecks“ für das Stockbrot zum Klassen-Grillabend. Denn abends wird gemeinsam am offenen Lagerfeuer gegrillt. Und das mit dem selbst hergestellten Stockbrot. So stimmungsvoll kann ein ausgefüllter Tag ausklingen!

2.Tag:

Der neue Morgen startet mit einer Wanderung zum Laubhüttendorf, das heute so richtig mit Leben gefüllt wird. Dazu gehört die Suche nach Essbarem genauso wie das Ausgießen von Tierspuren mit Gips oder das Entfachen eines Feuers ohne Feuerzeug. Wenn das nicht nach einem echten „Survival-Training“ klingt!

3. Tag:

Heute geht es nach dem Frühstück wieder zurück ins Abenteuer Heimat! Gute Heimreise und bis bald mal wieder!

DIE MIT-SACK-UND-PACK® KLASSENFAHRT NACH ASBACH IM ÜBERBLICK
Kosten32,00 € pro Person (2 Freiplätze für Lehrer/Begleitungen)
Mindestteilnehmerzahl20 Teilnehmer
Wie lange?Programmdauer sind 1,5 Programmtage (3h plus 6h).
Raum?Draußen, bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit.
Wie starten?Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie umfassend und individuell und stimmen gemeinsam das Programm, Ort und alle wichtigen inhaltlichen Punkte ab. Ganz einfach, kompetent und unkompliziert.